Sport Cierpinsky EP Schubinsky Pixxelsolutions

03946 - 33 93 info@quedlinburger-sv.de

Willkommen beim Quedlinburger Sportverein e.V.

Ich möchte Mitglied werden!!

Ein Verein mit über 100jähriger Tradition. Die Geschichte des Quedlinburger Sportvereins - oder QSV, wie er kurz genannt wird - geht bis Anfang des vorigen Jahrhunderts zurück und gründet sich auf vier Fußballvereine, die 1904 in unserer damals steil aufwärts strebenden Stadt zu Hause waren: Hohenzollern, Britannia, Union und Fortuna. Diese Vereine schlossen sich bis 1914, wie sich aus Zeitungsunterlagen feststellen ließ, schrittweise zur "Sportvereinigung Quedlinburg" zusammen. Diese Gemeinschaft überdauerte den 1. Weltkrieg von 1914 - 18 und trat noch 1919 öffentlich in Erscheinung. Sie bezeichnete sich jetzt als "Sportvereinigung von 1904".

Am 3. Februar 1920 berichtete das "Quedlinburger Kreisblatt" über eine "Generalversammlung im `Fürst Blücher` am Waterlooplatz." Danach hieß der Verein "Sportverband" und umfasste bereits mehrere Abteilungen. Wie sich aus Zeitungsberichten weiter verfolgen lässt, wurde dann nach einer Versammlung am 23. Juli 1923 der Name "Sportverband 04" verwendet. Im Mittelpunkt stand der Fußball, aber auch andere Sportarten, wie Handball und Radfahren, wurden gepflegt. Neben der Turngemeinde GutsMuths von 1860 bestand der Quedlinburger Sportverband bis 1942. Dann erfolgte, was den Fußball angeht, aus kriegsbedingten Gründen (die meisten jungen Männer wurden zur Wehrmacht eingezogen) der Zusammenschluss mit dem Militärverein "Mars Preußen" zur "Sportgemeinschaft Quedlinburg". Im Spätsommer des Kriegsjahres 1944 wurde der offizielle Sport- und Spielbetrieb eingestellt.

Nachdem der Kreis Quedlinburg gemäß der Vereinbarung der alliierten Siegermächte ab 1. Juli 1945 zur sowjetischen Besatzungszone gehörte, wurde bald danach der Sportbetrieb auf örtlicher Ebene wieder zugelassen und im Rahmen der damaligen Freien Deutschen Jugend die "Fußballsparte Quedlinburg" gegründet. An frühere Traditionen durfte nicht angeknüpft werden. So entstand mit dieser Keimzelle die Betriebssportgemeinschaft Blauweiß der Saatzuchtgesellschaften (1947). Dann gab es mehrere BSG`n, in denen Fußball gespielt wurde. Aber die Entwicklung der leistungsstärksten Fußballabteilung führte schließlich zur Bildung der BSG Motor (1951) mit dem Meßgerätewerk als Trägerbetrieb, der sich sehr stark für die Belange des Fußballs einsetzte, aber auch andere Sportarten förderte. Nach der Wende 1990, die mit der Auflösung der Betriebssportgemeinschaften verbunden war, wurde der Sportverband 04 Quedlinburg wiedergegründet und neue sportliche Heimat der meisten Mitglieder der ehemaligen BSG Motor. 1994 fusionierte der Sportverband 04 mit dem Verein Empor Quedlinburg zum Quedlinburger Sportverein e.V..

Der heutige Verein zählt 350 Mitglieder und umfasst die Abteilungen:

  • Fußball mit 213 Mitgliedern
  • Handball mit 126 Mitgliedern
  • Gesundheitssport mit 11 Mitgliedern
Abteilung Fussball
Abteilung Handball

Quedlinburger SV | letzte News

  • 1
  • 2
  • 3

Das im Winter ausgefallene Spiel gegen die SG Germania Wulferstedt wird am Donnerstag um 19.00 Uhr in der Lindenstraße nachgeholt. Unsere Jungs werden gegen das spiel- und kampfstarke Team von Trainer Marco Wagner, das derzeit den achten Tabellenplatz belegt, stark gefordert sein, wenn der knappe 1:0-Hinspielerfolg wiederholt werden soll. Sollte jedoch die Leistung aus den letzten Spielen wiederholt werden können und jeder, der zum Einsatz kommt, sein Potenzial abrufen, ist vorsichtiger Optimismus durchaus angebracht, dass die Punkte in Quedlinburg bleiben und der...

weiterlesen ...

Hallo liebe Sportsfreunde,für das Trainingslager im Nachwuchsbereich RB Leipzig beim Quedlinburger Sportverein in der Zeit vom 23.07.2018 - 27.07.2018, ist das Anmeldefenster ab sofort offen. Die Zielgruppe sind Kinder im Alter von 6 - 14 Jahre!!Link: Anmeldeseite Trainingslager RB LeipzigBitte weiter sagen, DankeSportliche Grüße

weiterlesen ...

Quedlinburger SV - SV Langenstein 6:2 (3:1)   Die Quedlinburger gewinnen die Generalprobe zum Pokalfinale mit 6:2, allerdings ist dies wohl ein Muster ohne Wert. Beim SVL fehlten etliche Stammkräfte, welche sicherlich zum Finale an Board sein werden. Bereits in der 2. Minute gingen die Blau-Weißen durch Mannschaftskapitän Erik Brahmann nach Pfostentreffer Erik Schmidt in Führung. Nur wenige Augenblicke später erhöhte Gottowik (6.) nach Vorlage Paul auf 2:0 Noch bevor 15. Minuten gespielt waren, erhöhte Steven Matthes nach Vorarbeit Hentschel per Spitzstoß auf 3:0. Nach einem Zusammenprall...

weiterlesen ...

QSV II - Blau-Weiß Hausneindorf 1:1 (0:1)   Gegen den Meisterschaftsfavoriten verkauften sich unsere Jungs nicht nur gut, sondern brachten ihn auch an den Rand einer Niederlage. Die frühe Führung (2.) der Gäste wurde schnell verdaut, und von nun an rollten so einige Angriffe auf das Tor des Tabellenzweiten. Der Lohn war der Ausgleich durch Pascal Deiters (59.). Sogar der Sieg wäre möglich gewesen, Pfosten und Latte verhinderten jedoch einen weiteren QSV-Treffer, der hochverdient gewesen wäre. Dennoch ist das 1:1 ein beachtliches Ergebnis, das vor...

weiterlesen ...

Erste erwartet Langenstein / Zweite empfängt Hausneindorf   Die Saison 17-18 befindet sich bereits auf der Zielgeraden. Noch vier Spiele haben unsere Jungs auszutragen, davon gleich drei in einer Woche. Den Startschuss in die "englische Woche" gibt es morgen um 15.00 Uhr in der Lindenstraße, wenn der SV Langenstein zu Gast ist. Die Gäste, die am 08.06. in Thale auch (wieder) unsere Gegner im Pokalfinale sind, spielten bisher eine eher durchwachsene Saison und stehen auf dem neunten Platz. Sicher haben so einige die Langensteiner...

weiterlesen ...

QSV Alte Herren 2017 - Schalke 04 1:3   Bei strahlendem Sonnenschein empfingen die Alten Herren 2017 um Uwe Schwierske am diesjährigen Muttertag die Traditionself von Schalke 04, die mit Stars geschmückt war wie Weltmeister Olaf Thon oder Torschützenkönig der Fußball Bundesliga Martin Max. Im Vorprogramm der Partie spielten unsere F- sowie E-Jugend. Die "F" spielte 4:4 gegen Schwanebeck und legte ein sauberes Comeback hin, nach einem zwischenzeitlichen 1:4 Rückstand. Die E-Jugend gewann gar mit 7:3 im Derby gegen Stahl Thale. Nun war es...

weiterlesen ...

Blau-Weiß Schwanebeck -Quedlinburger SV 0:6 (0:1)   Nach einer sehr zähen und zerfahrenen ersten Halbzeit machte es die Truppe von Ingo Vandreike in Durchgang Zwei besser. Mit dem Pausenpfiff wurde Franz Hentschel im Strafraum gelegt, und den fälligen Strafstoß verwandelte Martin Gottowik souverän. Ab der 60. Minute und den eingewechselten Nico Stertz, Lucas Heise und Michel Albrecht kamen auch die Tore. So besorgte Nico Stertz (61.) das 2:0 nach Vorlage von Franz Hentschel. Gut 5 Minuten später erhöhte Erik Schmidt mit einem abgefälschten Schuss auf 3:0. Das...

weiterlesen ...

QSV zu Gast bei Blau-Weiß Schwanebeck   Nach den zuletzt starken Auftritten in Darlingerode (5:0) und gegen Oschersleben (3:1) ist unsere Erste morgen beim Tabellendreizehnten gefordert. Die Schwanebecker sind noch nicht ganz frei von Abstiegssorgen und benötigen noch den ein oder anderen Punkt, um auch in der kommenden Saison in der Landesklasse (die dann übrigens aus sieben Staffeln mit je 14 Mannschaften besteht) zu spielen. Unsere Jungs könnten bei einem Erfolg den guten zweiten Platz erst einmal festigen, bevor in den nächsten Spielen ganz...

weiterlesen ...

Quedlinburger SV - Oscherslebener SC 3:1 (1:1)   Nach der bereits sehr starken Leistung am Dienstag schlug die Mannschaft von Trainer Ingo Vandreike erneut in die selbe Kerbe gegen den OSC. Von der ersten Minute an agierten die Blau-Weißen offensiv und wollten spürbar den Erfolg. So prüfte Matthes OSC-Keeper Herbst unmittelbar nach Anpfiff. Etwas später machte Steven Matthes es besser nachdem Horn hin geschickt hat. Im eins zu eins ließ Matthes Herbst keine Chance. In der Folge wurde der OSC stärker und glichen in der...

weiterlesen ...

Sponsoren

  • Stadwerke Quedlinburg
  • Sport Cierpinsky
  • EP Media Park Schubinsky
  • weitere Förderer des Quedlinburger SV ...

Interesse am Quedlinburger SV?! Na dann ...

JETZT Mitglied werden!!