Sport Cierpinsky EP Schubinsky Pixxelsolutions

03946 - 33 93 info@quedlinburger-sv.de

Dafür steht die Abteilung Fußball des Quedlinburger SV

Die Philosophie des Quedlinburger SV basiert zu einem Großteil auf der Jugendarbeit des Vereins und einer möglichst hochklassig spielenden 1.Herren. Das Ziel ist es, langfristig eine erste Herrenmannschaft aufzubauen, die aus "Eigengewächsen" besteht und sich aus der eigenen Jugend laufend verstärkt. Es gilt generell zu beachten, dass der Quedlinburger SV ein Breitensportverein ist.

Der Spaßfaktor steht bei der Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen klar im Vordergrund. Doch wir sind der Meinung, dass sich der Spaß- und der Leistungsgedanke gut miteinander verbinden lassen. Über den sportlichen Rahmen hinaus ist sich der Verein bewusst, dass er auch eine soziale Verantwortung trägt. Der Verein steht u.a. für Toleranz, Integration und Respekt.

Die Geschichte des Quedlinburger Nachwuchsfußball ist lang und erfolgreich

  • 1904 wurde der Quedlinburger SV gegründet
  • 1953 DDR Vize-Juniorenmeister
  • in der 80-igern, Teilnahme der D-Junioren an den DDR-Hallenmeisterschaften

Eckdaten der Abteilung

  • aktuell sind 213 Mitglieder in der Abteilung Fußball aktiv
  • davon bildet die Nachwuchsabteilung des Quedlinburger SV mit ca. 12 Übungsleitern und 150 Kindern und Jugendlichen, im Alter von 5-18 Jahren, das Gerüst
Abteilung Fussball
Abteilung Handball

Abteilung Fussball | letzte News

  • 1
  • 2
  • 3

Heute konnten beide Herrenmannschaften unseres QSV Siege verbuchen. Im so wichtigen Heimspiel gewann die Mannschaft von Kapitän Erik Schmidt mit 2:1 gegen Olympia Schlanstedt. Das 1:0 besorgte Steve Elle (26.) per Foulelfmeter. Den zwischenzeitlichen Ausgleich (41.) besorgte Florian Trabandt ebenfalls per Foulelfmeter, bevor Pascal Deiters (54.) nach Vorlage von Christopher Kessler bei ergiebigem Dauerregen den umjubelten Siegtreffer erzielte. Danke an die Unentwegten, die selbst bei diesem Schw...wetter den Weg in die Lindenstraße fanden. So können unsere Jungs in den verbleibenden Begegnungen völlig frei von...

weiterlesen ...

Am morgigen Samstag dürfen wir SV Olympia Schlanstedt 1921 e.V. zum Punktspiel in der Lindenstraße begrüßen. Die Olympia legte im ersten Jahr der erneuten Ligazugehörigkeit los wie die Feuerwehr und überwinterte auf einem starken Platz 5. Auch unser QSV musste sich den Schlanstedtern in der Hinserie mit 2:0 geschlagen geben. Es ist also eine offene Rechnung zu begleichen ;) Unsere Zweite spielt ebenfalls Samstag - jedoch auswärts in Meisdorf. Nach der Schlappe gegen den Tabellenführer aus Thale in der Vorwoche will die Truppe von Zsolt...

weiterlesen ...

Ummendorfer SV 3:0 Quedlinburger SV Quedlinburger SV II 2:4 Stahl Thale II   Nach einem harten und intensiven Fight, der lange Zeit auf Augenhöhe stattfand, musste sich unser heute stark ersatzgeschwächter QSV dem Ummendorfer SV am Ende mit 3:0 geschlagen geben. Lange Zeit konnte die "Null" gehalten werden, doch nach gut 65 Minuten wurde Marcus Brenner überwunden, der auf ungewohnter Position agieren musste, da mit „Matze“ Werner und Manuel Marx beide Keeper heute ausfielen. In der 80. Minute hatte Martin Gottowik den Ausgleich...

weiterlesen ...

Morgen muss unser Quedlinburger SV in die Börde ran. Mit dem Staffelfavoriten Ummendorfer SV gilt es, ein ganz dickes Brett zu bohren. Im Hinspiel in der heimischen Lindenstraße unterlag man mit 0:2. Sollte man es schaffen, etwas Zählbares aus der Börde zu entführen, wäre dies ein absolutes Erfolgserlebnis. Unsere "Zweite" spielt indes um 15 Uhr zu Hause im "kleinen Derby" gegen Stahl Thale II. Auch hier ist unsere Mannschaft der Außenseiter gegen den Tabellenersten. Dennoch gilt es, alles in die Waagschale zu werfen, um im...

weiterlesen ...

SV Seehausen 1:2 Quedlinburger SV   Nach mehr als durchwachsenen ersten 45 Minuten konnte die Mannschaft von Trainer Matthias Fieberling einen 1:0 Rückstand in einen 1:2 Auswärtssieg ummünzen . Die Gastgeber gingen nach einem Angriff über die linke Seite durch Niclas Müller in Führung. So blieb es auch bis zum Pausentee. In der 56. Minute überköpfte Denny Sondergeld aus dem Gewühl heraus Seehausens Verteidiger als auch Torhüter. In der Folge übernahm der QSV das Geschehen. Kai Brahmann schickte Steve Elle steil, Seehausen-Keeper Neugebauer kriegt das...

weiterlesen ...

Am morgigen Samstag tritt unser QSV in Seehausen zum Rückspiel an. Das Hinspiel war ein wahres Wechselbad der Gefühle. Nach einem 1:3 Rückstand glichen Lucas Heise und Nico Stertz in den Schlussminuten zum 3:3 aus und konnten so einen Punkt für ihre Farben sichern. Unsere "Zweite" empfängt am Sonntag um 14.00 Uhr zu Hause den FSV Reinstedt/Ermsleben zum Spitzenspiel der Harzliga. BWG

weiterlesen ...

Quedlinburger SV 1:2 Germania Wernigerode Rot-Weiß Abbenrode 2:6 Quedlinburger SV II   "Das war ein gebrauchter Nachmittag" resümierte Mannschaftskapitän Erik Schmidt, der auf Grund einer Verletzung wie bereits in der Vorwoche aussetzen musste. Bereits nach 11 Minuten geriet unser QSV durch einen Distanzschuss von Peszt ins Hintertreffen. In der Folge spielte sich das Spiel meist zwischen den Strafräumen ab ohne viele gefährliche Torszenen. In zweiten Durchgang setzte sich Michaelis (64.) im Laufduell mit Albrecht durch und erhöhte auf 2:0. Markus Brenner sollte nochmal für seinen QSV...

weiterlesen ...

Haldenslebener SC II 0:1 Quedlinburger SV Nach 90 schweren Minuten konnte unser QSV drei Punkte aus der Börde mit in die Welterbestadt entführen . Die Mannschaft von Matthias Fieberling lief gegen die tiefstehende Verbandsliga- Reserve des Haldenslebener SC über 90 Minuten an. Doch man ließ im ersten Durchgang etliche Chancen liegen. In Durchgang zwei erzielte Christopher Bätz gut 10 Minuten vor Schluss den Treffer des Tages. Mit diesem Dreier sprang unser QSV um 4 Plätze auf Rang 7 in der Tabelle. Danke an die QSV-Fans...

weiterlesen ...

Morgen tritt unser Quedlinburger SV zum Punktspiel gegen den SC Haldensleben II an. Mit einem Sieg können sich unsere Jungs am SCH vorbeischieben. Jedoch wird das alles andere als ein Selbstläufer. Denn die Haldensleber sind schwer auszurechnen, das zeigten eine 7:2 Niederlage gegen Osterwieck und wenige Wochen später ein 5:0 Sieg gegen Oschersleben in der Hinserie. Sicherlich sind Ergebnisse, die mehrere Monate alt sind, nicht mehr als ein Indiz um auf eine aktuelle Form Rückschlüsse zu ziehen. Viel wichtiger ist ohnehin, dass die Mannschaft...

weiterlesen ...

Interesse am Quedlinburger SV?! Na dann ...

JETZT Mitglied werden!!