Sport Cierpinsky EP Schubinsky Pixxelsolutions

03946 - 33 93 info@quedlinburger-sv.de QSV Handball

Quedlinburger SV

Abteilung Handball.

Ergebnisse 17.11.2018

E-Jugend Quedlinburger SV - HC Aschersleben     5:11(1:3)

C-Jugend Quedlinburger SV - HV R-W Staßfurt    28:30(8:13)

D-Jugend SG Lok Schönebeck - Quedlinburger SV  5:49(2:27)

 

Am 10.11.2018 fuhren wir nach Barleben und uns dort mit dem Barleber Handball-Club zu messen.

Es war kein Spiel für schwache Nerven, das auf Augenhöhe ausgetragen wurde und von Spannung kaum zu übertreffen war. Schon auf der Hinfahrt merkte man den Jungs an, dass sie heute beim punktgleichen Gastgeber etwas reißen wollten.

Das Spiel begann mit dem Anwurf für die Barlebener, die auch gleich zum Abschluss kamen und mit 2 Treffern in Führung gingen. Das brachte unsere Jungs nicht aus der Ruhe und bis zur 4. Minute schlossen sie auf.       Die Gastgeber setzten sich dann wieder zum 6 : 3 ab. Danach begann die Aufholjagd des QSV. Die Spielzüge wurden sauber durchgespielt und führten damit zum Erfolg. In der 9. Minute gingen wir in Führung.

Nach einem Timeout der Gastgeber gingen sie auch wieder in Führung. Aber nicht lange, den der QSV hielt mit einer super Mannschaftsleistung dagegen, sodass wir mit 16 : 18 in die Kabine gehen konnten.

Die 2. Hälfte begann wieder mit Anspannung auf beiden Seiten und ständigem Führungswechsel. Unser Torhüter Richard wehrte viele Angriffe, mit super Paraden und gehaltenen 7-Metern, ab. Dadurch stieg auch der Ehrgeiz der Mannschaft, dieses Spiel unbedingt gewinnen zu wollen, manchmal auch etwas zuviel, wie bei einer vermeidbaren Zeitstrafe des Aufbauspielers und bei zu schnellen Abschlüssen in Unterzahl.

Dann, ab der 46. Minute kochte die Stimmung fast über, als unser Kreisläufer Cosmo eine Zwei-Minuten-Strafe und noch eine, für mich unberechtigte, blaue Karte bekam. Diese Entscheidung fanden wir total überzogen und mussten dadurch das  Spiel in Unterzahl weiterführen. Um die Jungs wieder runterzuholen, nahmen wir unsere Auszeit, denn es stand 26 :27.

Der Gastgeber begann die Schlussoffensive mit einer Manndeckung. Daraufhin gingen wir zum Parteiball, wie im Training, über. Unser Schachzug ging super auf. Die Gastgeber hatten noch 4 gute Möglichkeiten zum Abschluss, aber unser Torhüter entschärfte alle Würfe mit super Paraden. Wir dagegen konnten, zum Erstaunen der Barleber, noch 2 Konter laufen und auch zum Abschluss bringen. Dieses hochspannende Spiel ging  mit  26 : 29 zu unseren Gunsten zu Ende.

Für uns war es, dank der guten Mannschaftsleistung, sauberem Zusammenspiel und Kampfgeist, das spannendste Spiel bislang.

Es spielten:

Richard (TW), David (TW), Chris (3), Jannik (8), Friedrich, Lauris (6), Max (5), Ryan (4), Bruno, Cosmo (3)

Ergebnisse 10.11.2018

Unsere E-jugend hatte spielfrei und nur die D-Jugend war zu einem Heimspiel in der Bodelandhalle gegen den SV Wacker 09 Westeregeln. Unsere Jungs begannen unkonzentriert das Spiel und die Gäste führten schnell. Nach 10. Minuten fingen Sie an Handball zuspielen und so stand es zur Pause 14:8. In der zweiten Halbzeiten war dann wieder das gute Zusammenspiel zusehen und die Gäste hatten dem nichts entgegen zusetzen und der QSV siegte klar mit 26:14. Unsere QSV-Männer spielten Samstag früh bei der SG Stahl Blankenburg 1948. Im Harzderby ging es schnell zur Sache und beide Mannschaften schenkten sich nichts. Nach 8. Minuten führte der QSV und vergab diese Führung in der 18. Minute. In einem offenen Schlagabtausch konnte sich der QSV durchsetzen und so stand es zur Pause 16:18. In der zweiten Halbzeit ging es soweiter, allerdings gab der QSV die Führung nicht mehr aus der Hand siegte mit 29:32. Unsere QSV C-Jugend spielte bei der TSG Calbe/Saale und gewann deutlich mit 12:31(8:15).

Es spielten bei den Männern: Kai Winkler(TW), Alexander Henke, Christian Leweling(6), Niclas Knaofmone, Sachsa-Patrick Hellmund(10), Vito Weinberg(2), Fabian Sorkalle(5), Mathias Bollmann, Erik Wilkerling(7), Felix Henke, Steven Martinke, Yves Ballin(1), Andre Glesmann(1)

Suche

Komm zu uns!!

Handball

letzte Beiträge