Sport Cierpinsky EP Schubinsky Pixxelsolutions

03946 - 33 93 info@quedlinburger-sv.de QSV Handball

Quedlinburger SV

Abteilung Handball.

Ergebnisse 29./30.10.2016

Mit drei Siegen, zwei Niederlagen und einem Unentschieden war das Wochenende für den QSV ein erfolgreiches.

 

Die B-Jugend musste zum Auftakt zum SV Wacker 09 Westeregeln. Gegen den leichten Favoriten erreichten unsere Jungs ein 24:24 (16:11) Unentschieden. Der QSV springt zunächst auf Platz sechs.

 

Die E-Jugend hatte zum Topspiel die SpG Stahl Thale/Westerhausen zu Gast. Im Derby mussten sich unsere Jüngsten den an diesem Tag besseren Gästen mit 15:20 (7:11) geschlagen geben.

 

Gegen den gleichen Gegner sah unsere C-Jugend  besser aus. Die Mannschaft von Dirk Hilgendorf konnte sich klar mit 42:15 (23:6) durchsetzen und damit Platz drei übernehmen.

 

Die D-Jugend war bei der JSpG Klein Oschersleben/SV Lokomotive Oschersleben e.V. 1949 zu Gast und konnte ich ebenfalls deutlich durchsetzen. Am Ende hieß es 35:18 (20:13) für den QSV, was Platz zwei in der Tabelle bedeutet.

 

Die Herren hatten zum Abschluss des Samstag den SV Langenweddingen II zu Gast. In einer engen Partie musste sich der QSV knapp mit 21:22 (14:12) geschlagen geben. Das Team von Erwin Roscher rutscht auf Platz fünf.

 

 

Die A-Jugend konnte am Sonntag beim punktlosen Haldensleber SV den ersten Saisonsieg einfahren. Mit einem 30:26 (15:14) gelang der Sprung auf Platz fünf.

Ergebnisse 22.10.2016

Am Samstag konnten zwei Teams in der Fremde Punkten, eine Mannschaft verlor. Das Spiel der D-Jugend wurde kurzfristig abgesagt.

 

Die E-Jugend war beim HC Alligators Aschersleben zu Gast. Durch ein 28:7 (12:2) konnte die Spitzenposition hinter den punktgleichen Thalensern gefestigt werden.

 

Die C-Jugend war direkt im Anschluss in Aschersleben am Start. Die Mannschaft von Dirk Hilgendorf musste sich in einem Krimi mit 25:26 (12:12) geschlagen geben.

 

Die Männer waren zum Derby bei der SpG Stahl Thale/Westerhausen zu Gast. In einer sehr intensiven aber immer fairen Partie konnte sich der QSV klar und deutlich mit 33:22 (16:8) durchsetzen und somit auf Platz drei springen.

 

Minis 2016 / 2017

Suche

Komm zu uns!!

Handball

letzte Beiträge