Sport Cierpinsky EP Schubinsky Pixxelsolutions

03946 - 33 93 info@quedlinburger-sv.de QSV Handball

Quedlinburger SV

Abteilung Handball.

In unserem ersten Heimspiel der Saison, nach dem guten Start gegen Bernburg, waren wir guter Dinge, dass wir dieses Spiel ebenfalls gewinnen können. Da die Spiele in den Jahren zuvor, immer knapp von unserer Mannschaft gewonnen wurden, erwarteten wir ein spannendes Spiel. Wir konnten unsere Spielweise aus dem ersten Spiel fortsetzen und spielten eine sichere Abwehr, die sofort Richard im Tor, mit ins Spiel holte. So konnten wir uns einen guten Vorsprung herausarbeiten, so dass wir in der 20. Minute schon mit 6 Toren in Front lagen. Dadurch gingen wir mit einem 12:6 in die Halbzeit.

In der 2. Hälfte kamen unsere Gäste besser ins Spiel und brachten unsere Abwehr teilweise in Schwierigkeiten. Nach kurzer Zeit haben sich die Jungs dann wieder gefangen und so, wie sie in der ersten Hälfte aufgehört hatten, weitergespielt. Leider waren unsere einstudierten Spielzüge nicht von Erfolgt gekrönt, da sie entweder nicht aufmerksam genug bis zum Ende durchgespielt wurden oder es technische Fehler gab. Somit fehlte teilweise der letzte entscheidende Pass an den Kreis oder auf die Außenbahn. Es wurde sich mehr auf individuelle Aktionen verlassen. Ansonsten war es wieder ein gutes Spiel der Mannschaft, das wir am Ende ziemlich deutlich mit 27:15 gewinnen konnten. Wir freuen uns nächstes Wochenende, auf die neu dazugekommenen Mannschaften aus der Nordstaffel, wo wir am Samstag auf Stendal treffen.

Es spielten: 

Richard Häuser (TW), Chris Borchmann (5), Jannik Böttcher (6), Friedrich Bettermann, Lauris Herden (2), Max Nowak (2), Alrik Hähnel, Ryan Hilgendorf (8), Bruno Kappe, Cosmo Wenzlau (1), Jacob Bansi (3)

 

Unserer Mannschaft ist ein durchaus erfreulicher Saisonstart, im ersten Punktspiel gegen den Gastgeber aus Bernburg, gelungen. Die Mannschaft zeigte ein ganz anderes Spielverhalten in der Abwehr, nicht wie im Testspiel gegen Blau-Weiß Wusterwitz. Die Mannschaft war von Anfang an in der Abwehr konsequent und hat wenig Räume für die Bernburger zugelassen, womit diese zu kämpfen hatten. Leider wurde durch zahlreiche Zeitstrafen der Schiedsrichter aus Calbe, das Spiel des QSV getrübt. Schon ab der 3. Minute verteilten sie die ersten Zeitstrafen gegen unsere Jungs. In der ersten Spielhälfte bekam unser Kreisläufer Cosmo, der bis dahin ein gutes Spiel machte, eine glatte rote Karte als er mit einem Bernburger Spieler ungeschickt zusammenstoß. Dies endete abschließend in einer doppelten Unterzahl, in der wir trotzdem unseren Vorsprung ausbauen konnten. Danach ging es mit 11:17 in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit führte sich das Spiel so fort, indem wir die vielen Zeitstrafen bekamen und trotzdem weiter, unsere teilweise sehr gut rausgespielten, Tore machten. Durch eine gute Zusammenarbeit des Mittelblocks und Torwart, konnten wir zahlreiche schnelle Tore über die linke Seite, die von Chris bespielt wurde, erzielen. Am Ende konnten wir das Spiel mit 21:29 beenden und somit gewinnen. Ich hoffe, dass wir diese gute Mannschaftsleistung beibehalten und noch weiter steigern können. Wir bedanken uns bei Jacob der uns tatkräftig unterstützte. Ich bzw. wir freuen uns auf weitere gute Spiele der Mannschaft.

Dirk

Die Herrenmannschaft gewinnt ihren Saisonauftakt mit 31:28 (15:14) bei der Handball SpG Stahl Thale / SV 1890 Westerhausen.

In einem spannenden und emotionen geladen Spiel trafen zwei gleich starke Mannschaften aufeinander die sich nichts schenkten.

Aber unsere Männer blieben bei der vorgegebene Linie des Trainers David Weist und kämpften um jeden Ball.

Es spielten:

Nico Walter(TW), Kai Winkler(TW), Yves Ballin, Eric Grempler(3), Johannes Meusel(7), Falco Leweling, Steven Martinke(5), Niclas Knaofmone, Fabian Sorkalle, Christian Leweling(10), Eric Brücke(3), Eric Wilkerling(2), Alexander Henke(1), Andre Glesmann

Glückwunsch Männer

 

 

Suche

Komm zu uns!!

Handball

letzte Beiträge