Sport Cierpinsky EP Schubinsky Pixxelsolutions

03946 - 33 93 info@quedlinburger-sv.de QSV Handball

Quedlinburger SV

Abteilung Handball.

Zum zweiten Mal infolge haben die Handballer des QSV es geschafft, sich für das FinalFour um den Harz-Börde-Pokal zu qualifizieren. Nachdem der QSV im letzten Jahr dieses Event ausrichtete, ist diesmal Westeregeln der Ausrichtungsort. Spieltag ist Sonnabend der 05.03.2016 ab 10.00 Uhr. Neben dem Ausrichter Wacker Westeregeln II (derzeit 5. der Bezirksklasse) sind folgende Teams dabei: HT 1861 Halberstadt (2. Bezirksliga), HV Wernigerode (10. Bezirksliga) und der QSV (3. der Bezirksliga). 

Den dicksten Brocken auf dem Weg in das Halbfinale mussten die Halberstädter aus Weg räumen. Mit 26:20 setzten sie sich gegen den derzeitigen Liga-Spitzenreiter aus Calbe durch. Die Wernigeröder siegten bei Bernburg III und der QSV qualifizierte sich durch ein 23:17 gegen Thale/Westerhausen. Favorit auf den Wanderpokal ist Halberstadt und dies trotz der Niederlage vor Wochenfrist gegen den QSV. In dieser Partie wuchsen die Schützlinge von Erwin Roscher über sich hinaus und brachten dem Team aus der Nachbarstadt die erste Saison-Niederlage bei. Sollte natürlich das Team um Falko Leweling diese Leistung noch einmal abrufen können, wäre der erste Pokalgewinn seit mehr als 15 Jahren möglich!

 

Am kommenden Wochenende sind bis auf die E-Jugend alle verbleibenden Teams im Einsatz. Die Herren sind beim Pokal FinalFour im Einsatz. Die Ansetzungen:

 

Samstag, 05.03.2016

 

ab 9:00 Harz-Börde-Pokal Männer, FinalFour: mit dabei sind SV Wacker 09 Westergeln II (Ausrichter; 5. Bezirksklasse), HT 1861 Halberstadt (2. Bezirksliga), HV Wernigerode II (10. Bezirksliga) und unser QSV (3. Bezirksliga)

 

15:00 C-Jugend Bezirksliga, 12. Spieltag: QSV (3.) - SV Wacker 09 Westeregeln (5.)  (30:28)

 

16:30 B-Jugend Sachsen-Anhalt-Liga, 15. Spieltag: QSV (10.) - HG 85 Köthen (7.)  (20:24)

 

 

Sonntag, 06.03.2016

 

11:30 D-Jugend Bezirksliga, 17. Spieltag: SpG Stahl Thale/Westerhausen (10.) - QSV (3.)  (21:32)

(Mehrzweckhalle Thale, Erich-Weinert-Straße, 06502 Thale)

 

 

Allen Mannschaften viel Erfolg!!

Der QSV konnte am Wochenende von fünf Spielen zwei gewinnen. Drei Partien gingen verloren.

 

Die C-Jugend konnte ihr Spiel gegen den SV Lokomotive Oschersleben gewinnen. Gegen den Tabellensechsten erreichte das Team einen 29:24 Sieg und erhält sich damit alle Chancen auf Platz zwei.

 

Für die E-Jugend gab es beim Tabellenvierten nichts zu holen. Beim HC Rot-Weiss Staßfurt verloren unsere Jüngsten mit 9:15 (4:8) und bleiben somit Achter.

 

Im Spiel um den zweiten Tabellenplatz hatte die D-Jugend die HC Alligators Aschersleben zu Gast. Trotz Halbzeitführung musste sich der QSV am Ende knapp mit 27:28 (18:14) geschlagen geben. 

 

Die B-Jugend musste zum Dritten der Sachsen-Anhalt-Liga reisen. Bei der SG Kühnau verlor der QSV erneut mit 16:34 (7:13) und muss weiter auf die ersten Punkte warten.

 

Die Männer wurden ihrer Favoritenrolle gerecht. Beim HSV Magdeburg II wurde der dritte Platz mit einem 26:22 Auswärtserfolg gefestigt. 

 

 

Suche

Komm zu uns!!

Handball

letzte Beiträge