Sport Cierpinsky EP Schubinsky Pixxelsolutions

03946 - 33 93 info@quedlinburger-sv.de QSV Handball

Quedlinburger SV

Abteilung Handball.

Ergebnisse 19./20.12.2015

+++Ergebnisse+++

 

Von den drei Teams, die am Wochenende im Einsatz waren, konnte nur ein gewinnen. Das Spiel der E-Junioren wurde wie die Partie der Herren kurzfristig abgesagt.

 

Den Auftakt machte die C-Jugend gegen den Tabellennachbarn HC Alligators Aschersleben. In einer durchweg spannenden Partie setzten sich die Gäste knapp mit 25:24 (10:11) durch und erhöhten damit den Vorsprung auf den QSV.

 

Die A-Jugend war insgesamt gegen den haushohen Staffelfavoriten chancenlos und verlor gegen den Tabellenführer HSV 2000 Zerbst e. V. etwas zu deutlich mit 21:32 (12:15), bleibt aber sicher auf Platz vier.

 

Als einziges Team konnte die D-Jugend bei der JSpG LSV90 Klein Oschersleben/SV Lokomotive Oschersleben e.V. 1949 klar mit 36:12 (24:7) gewinnen und damit auf Platz zwei springen.

Am kommenden Wochenende sind vier QSV-Teams im Einsatz. Zu den drei Heimspielen werden absolute Topteams erwartet. Ein Auswärtsspiel ist am Sonntag. Das Spiel der Männer gegen Tabellenführer TSG Calbe II wurde abgesagt. Die Ansetzungen:

 

Samstag, 19.12.2015 

 

12:00 E-Jugend Bezirksliga, 9. Spieltag: QSV (7.) - SV Langenweddingen (2.)

 

13:30 C-Jugend Bezirksliga, 7. Spieltag: QSV (3.) - HC Alligators Aschersleben (2.)

 

15:00 Spielbezirksübergreifende A-Jugend, 10. Spieltag: QSV (4.) - HSV Zerbst (1.)  (25:33)

 

 

Sonntag, 20.12.2015

 

14:00 D-Jugend Bezirksliga, 10. Spieltag: JSpG LSV 90 Klein Oschersleben/SV Lok Oschersleben (12.) - QSV (4.)

(BEWOS - Sportzentrum, Puschkinstraße 11, 39387 Oschersleben)

 

Allen Mannschaften viel Erfolg!!

 

+++Ergebnisse+++

 

Mit drei Siegen und drei Niederlagen war es ein ausgeglichenes Wochenende für den QSV.

 

Die A-Jugend zeigte sich im Vergleich zur Vorwoche wieder formverbessert und konnte beim tabellenletzten SV Anhalt Bernburg mit 26:23 (14:9) gewinnen und damit den Anschluss ans Treppchen halten.

 

Die B-Jugend musste auch zum Abschluss der Hinrunde eine Niederlage einstecken. Beim Barleber HC verlor das Team von Marco Frye und Danilo Fricke mit 17:28 (8:12) und steht nach neun sieglosen Spielen weiterhin auf Platz zehn. Trotz guter Ansätze reichte es im ersten Halbjahr noch nicht für Punkte in der Sachsen-Anhalt-Liga, dies wird sich aber mit Sicherheit in der Rückrunde ändern.

 

Die C-Jugend hatte die SG Stahl Blankenburg zu Gast. In einem packenden Derby setzten sich die Hausherren mit 25:24 und somit auf Platz drei springen. 

 

Die D-Junioren konnten ihr Derby ebenfalls gewinnen. Gegen die SpG Stahl Thale/Westerhausen gewann der QSV mit 32:21 und sprang somit auf Platz vier.

 

Die Herren mussten beim Absteiger SV Lokomotive Oschersleben ran. Gegen den Favoriten verlor die Roscher-Sieben mit 28:34 (11:14) und musste Platz drei wieder abgeben.

 

Den Abschluss machten die E-Junioren am Sonntag. Unsere Jüngsten verloren bei der JSpG LSV90 Klein Oschersleben/SV Lok Oschersleben mit 15:16 (8:7), bleiben aber weiter Siebter.

 

Suche

Komm zu uns!!

Handball

letzte Beiträge