Stadtwerke Quedlinburg Sport Cierpinsky EP Schubinsky Pixxelsolutions

03946 - 33 93 info@quedlinburger-sv.de QSV Handball

Quedlinburger SV

Abteilung Handball.

Sonstiges

Sonstiges (77)

Am kommenden Wochenende sind erstmals in dieser Saison alle Teams des QSV - Handball im Einsatz. Vier Heimspiele finden am Samstag statt. Zwei Mannschaften sind am Sonntag in Blankenburg gefordert. Die Ansetzungen:

 

Samstag, 23.09.2017

 

12:30 D-Jugend Bezirksliga, 3. Spieltag: QSV (5.) - HV Rot-Weiß Staßfurt (2.)

 

14:00 E-Jugend Bezirksliga, 2. Spieltag: QSV (7.) - HC Aschersleben (3.)

 

15:30 C-Jugend Bezirksliga, 3. Spieltag: QSV (3.) - HV Wernigerode (9.)

 

17:00 Spielbezirksübergreifende A-Jugend, 2. Spieltag: QSV (3.) - HV Rot-Weiß Staßfurt (2.)

 

 

Sonntag, 24.09.2017

 

11:20 B-Jugend Bezirksliga, 2. Spieltag: SG Stahl Blankenburg (3.) - QSV (4.)

 

13:00 Bezirksliga Männer, 3. Spieltag: SG Stahl Blankenburg (2.) - QSV (3.)

(beide im Sportforum Blankenburg, Regensteinsweg, 38889 Blankenburg)

 

Allen Mannschaften viel Erfolg!!

 

Ergebnisse 16./17.09.2017

Wie schon zum Auftakt vor einer Woche erzielten die QSV-Teams auch dieses Mal zwei Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage.

 

Den Auftakt machte die C-Jugend beim HC Aschersleben. Gegen den Neunten der Tabelle konnte mit einem 32:31 (19:14) Erfolg der zweite Saisonsieg eingefahren und somit Platz verteidigt werden.

 

Die Herren warten indes auch nach dem zweiten Ligaspiel immer noch auf den ersten Sieg. Im Derby gegen die SpG Stahl Thale/Westerhausen kam das Team nicht über ein 24:24 (9:10) Unentschieden hinaus, bleibt aber mit zwei Zählern Tabellendritter.

 

Die neu formierte E-Jugend war auswärts zu ihrem ersten Derby bei der SpG Stahl Thale/Westerhausen unterwegs. Leider mussten sich unsere Jüngsten deutlich mit 1:30 (1:15) geschlagen geben.

 

Besser hingegen lief es für die D-Jugend. Bei der JSpG LSV 90 Klein Oschersleben/SV Lok Oschersleben konnte nach der knappen Niederlage in der Vorwoche der erste Saisonsieg eingefahren werden. Im Bewos-Sportzentrum hieß es am Ende 18:10 (10:6) für den QSV.

 

Zudem wurde das ausgefallene Spiel der A-Jugend von letzter Woche am grünen Tisch entschieden. Zu der Partie in Haldensleben kamen keine Schiedsrichter. Da sich der HSV dagegen entschied, dass neben dem quedlinburger Trainer Marco Frye ein Haldensleber die Partie leite, entschied Staffelleiter Peter Winkler, die Punkte dem QSV gutzuschreiben.

 

Am kommenden Wochenende geht es mit vier Spielen unserer Mannschaften weiter. Das einzige Heimspiel des Wochenendes findet am Samstag. Die Ansetzungen:

 

Samstag, 16.09.2017

 

13:00 C-Jugend Bezirksliga, 2. Spieltag: HC Aschersleben (9.) - QSV (3.)

(Sporthalle Bestehornpark,  Heinrichstraße 4, 06449 Aschersleben)

 

16:30 Bezirksliga Männer, 2. Spieltag: QSV (3.) - SpG Stahl Thale/Westerhausen (-.)

 

 

Sonntag, 17.09.2017

 

11:30 E-Jugend Bezirksliga, 1. Spieltag: SpG Stahl Thale/Westerhausen - QSV

(Mehrzweckhalle, Erich-Weinert-Straße, 06502 Thale)

 

14:00 D-Jugend Bezirksliga, 2. Spieltag: JSpG LSV 90 Klein Oschersleben/SV Lok Oschersleben (7.) - QSV (8.)

(Bewos-Sportzentrum, Puschkinstraße 11, 39387 Oschersleben)

 

Allen Mannschaften viel Erfolg!!

 

Ergebnisse 09.09.2017

Mit zwei Siegen, einem Unentschieden und einer Niederlage sind die QSV-Mannschaften in die neue Saison gestartet. Das Spiel der A-Jugend beim HSV Haldensleben fiel aufgrund fehlender Schiedsrichter aus.

 

Den Auftakt in die neue Saison machte die D-Jugend beim Sichtungsspieltag in Staßfurt. Trotz 8:6 Halbzeitführung mussten sich unsere Jungs am Ende mit 13:14 dem HC Aschersleben geschlagen geben.

 

Die B-Jugend reiste zum 1. Spieltag zur SG Lok Schönebeck. In einer engen Partie, in der sich beide Mannschaften nichts schenkten, konnte sich der QSV mit 23:21 (12:10) durchsetzen und somit auf Platz zwei schieben.

 

Gegen den gleichen Gegner machte die C-Jugend ihren Heimauftakt. Von Beginn an dominierten unsere Jungs und konnten am Ende einen deutlichen 32:14 (19:9) Erfolg einfahren.

 

In einem wahren Krimi konnten unsere Herren am Ende etwas glücklich einen Punkt vom SV Lok Oschersleben entführen. Trotz zwischenzeitlicher Fünf-Tore-Führung geriet der QSV kurz vor Schluss noch mit zwei Treffern in Rückstand. Am Ende stand ein leistungsgerechtes 26:26 (14:10) an der Anzeigetafel.

 

Suche

Komm zu uns!!

Handball

letzte Beiträge